Harold "Harry" Barton (*3. August 1910 in Leigh; †1969 in Sheffield) war ein englischer Fußballspieler. Als Rechtsaußen, der auch auf den anderen Offensivpositionen eingesetzt werden konnte, war vor allem vor dem Zweiten Weltkrieg als Spieler des FC Liverpool und Sheffield United bekannt. Mit Sheffield erreichte er im jahr 1936 das Endspiel des FA Cups

 

Junioren

 

1927-1928 Whitegate Juniors

 

Herren

 

1928-1934 FC Liverpool (103 Spiele, 25 Tore)

1934-1939 Sheffield United (184 Spiele, 42 Tore)

 

Nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs arbeitete Barton in Sheffield und neben Einsätzen für seinen Klub gastierte er für Vereine wie Bradford City, den FC Chesterfield, Lincoln City, Rotherham United und Sheffield Wednesday. Als die Kampfhandlungen endeten, kehrte Barton nicht mehr in den Profifußball zurück und bis zu seinem Tod im Jahr 1969 hatte er seinen Lebensmittelpunkt in Sheffield.

Sportsdatabase 0