Jiri Raska (* 4. Februar 1941 in Frenstat prod Radhostem; †20. Januer 2012 in Novi Jicin, Tschechische Repuglik.) war ein tschechoslowakischer Skispringer und tschechischer Skisprungtrainer). Er war der erste tschechoslowakische Goldmedaillengwinner bei Olympischen Winterspielen.

 

Raska wurd im damals deutsch besetzen Protektorat Böhmen und Mähren geboren. Al er neun Jahre alt war, star sein Vater an Leukämie und seine Mutter hatte für vier Kinder zu sorgen. Zum Skispringen kam er durch seinen Onkel und seinen Cousin , die beide aktive Springer waren. Daneben war er auch im Fußball, Radsport und Handball aktiv.

 

Er war Großvater der ehemaligen tschechischen Skispringer Jan und Jiri Mazoch.

Sportsdatabase 0