Leonhard Schmuttermair (*21. November 1922, †6. Juli 1975) war ein deutscher Fußballspieler. Der Defensivspieler hat von 1945 bis 1957 für den TSV Schwaben Augsburg in der damals erstklassigen Fußball-Oberliga Süd 254 Ligaspiele absolviert und dabei neun Tore erzielt. Der zumeist als Außenläufer und Verteidiger im damlig gepflegten WM-System eingesetzte Spieler ist damit der vereinsinterne Oberliga-Rekordspieler der lila-weißen Schwaben Elf. Nach dem Abstieg 1952 in die 2. Liga Süd gehörte der langjährige Leistungsträger auch dem Aufstiegs- und Meisterteam des Jahres 1954 an.

Sportsdatabase 0